Press

Duales Studium Maschinenbau PLuS

Theorie und Praxis in einem Atemzug

Die Duale Ingenieurausbildung, auch Kooperative Ingenieurausbildung (KIA) genannt, gehört zum Studienangebot der FH Aachen. Das 4-jährige Studium im Bereich Maschinenbau (Verfahrens und Konstruktionstechnik) wird mit dem akademischen Abschluss "Bachelor of Engineering" absolviert.

In den ersten beiden Jahren des dualen Studiengangs, steht die Ausbildung im zentralen Mittelpunkt. Im ersten Jahr ist die Ausbildung so kombiniert, dass diese an 4 Tagen im Ausbildungsbetrieb und an einem Tag am Berufskolleg Jülich erfolgt. Ab dem zweiten Jahr des dualen Studiengangs folgt das Vollzeitstudium am Campus Jülich der FH Aachen und einem Berufsschultag. Während der Semesterferien befinden sich die Studierenden im Ausbildungsbetrieb. Das Studium wird mit der Bachelorarbeit abgeschlossen.

Nach dem abgeschlossenen Studium zeigen die Ingenieure in Entwürfen auf, wie sie sich die konstruktive Umsetzung ihrer Ideen zur Neu- bzw. Weiterentwicklung von Produkten vorstellen. Sie entwickeln hierzu die Planung, führen die Berechnungen durch, kontaktieren Unterlieferanten und stellen Preisvergleiche an. Voraussetzung: Abitur oder Fachhochschulreife.